Wochenrückblick KW19

Diese Woche war einiges geboten. Neben der republica in Berlin lief in Köln die „Clash of realities“. Nachdem wir dort ein Projekt des Infocafes der Stadt Neu-Isenburg „Zocken mit Sinn“ vorstellen dürften, haben wir noch jede Menge spannende Unterhaltungen geführt und Anregungen gesammelt.

Wer mehr über die beiden Veranstaltungen wissen will sollte die Hashtags #rp14 und #cor14 bzw #clashofrealities bei Twitter nachverfolgen.

Material

Zu Beginn freue ich mich, endlich mal wieder aktuelles gutes Material für Schülerworkshops vorstellen zu können. Das Medienpaket „Verklickt“ der Polizei-Beratung kommt mit einem netten Film über alle Möglichen Gefahren des Internets daher. Eingebettet in „Soap-ähnliche“ Geschichten. Zum testen habe ich den Film mit drei Jungs aus dem Infocafe geschaut und sie fanden ihn sehenswert. Darum kann ich den Film gerne empfehlen. Die dazu gehörigen Materialien habe ich noch nicht getestet- sie sehen allerdings didaktisch nicht ganz so abwechslungsreich aus.

http://www.polizei-beratung.de/startseite-und-aktionen/verklickt.html

Ebenfalls rund um die Gefahren in der virtuellen Welt drehen sich Lehrmaterialien für Medienscouts die es beim sin-net.de zum kostenlosen Download gibt. Leider hab ich hier auch noch keine Zeit gefunden genauer rein zu schauen- werde das aber nachholen und dann mehr Infos dazu geben.

http://www.sin-net.de/index.php?id=454

Rechte

Die rechtliche Situation von Minderjährigen im Netz ist eine heikle Sache. Einen Überblick über die aktuelle Rechtslage gibt dieser Artikel aus der Ct.

http://www.heise.de/ct/hotline/FAQ-Rechtliche-Position-von-Minderjaehrigen-im-Internet-2179474.html

Computerkompetenz

Einen schönen Artikel zur „Erziehung zur digitalen Mündigkeit“ gibt es in der Zeit.

http://www.zeit.de/digital/internet/2014-04/digitale-muendigkeit

Video

Die letzte Woche ging das Video „Look up“ (Achtung: Englischsprachig) viral. In allen Netzwerken wird darüber diskutiert. Inhaltlich geht es um die Einsamkeit im Netz – trotz vieler virtueller Freunde. Das ist natürlich nur eine ganz kurze Zusammenfassung. Egal was man vom Inhalt hält- eine gute Diskussionsgrundlage ist das Video auf jeden Fall.

https://www.youtube.com/watch?v=Z7dLU6fk9QY#t=275

Schädlinge

Der typische „Erpressungstrojaner“ erreicht jetzt auch Android Smartphone. Man sollte also aufpassen was man sich wo herunterlädt und installiert.

http://www.golem.de/news/ransomware-erpressung-auf-dem-android-geraet-1405-106325.html

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s