Wochenrückblick KW8

Bevor ich mit DEM Thema der Woche loslege, gibt es den kurzen Hinweis, dass die nächsten zwei Wochen wieder kein Wochenrückblick erscheint. Ich bin zu den zweiten Blockseminaren an der PH in Schaffhausen und werde keine Zeit finden. Wer auf dem Laufenden bleiben möchte, kann dies in der Zwischenzeit natürlich bei Twitter @a_beranek oder bei Facebook tun. Außerdem freue ich mich, dass ich mit Tobias Albers-Heinemann zusammen ein Seminar an der FH Fulda in der „Sozialen Medienbildung“ Weiterbildung anbieten werde.

So dann zum Thema der Woche: Facebook kauft WhatsApp

…und mit WhatsApp alle Daten. Nachdem die Macher von WhatsApp noch vor wenigen Wochen geschrieben haben, dass „Geldverdienen warten kann“  http://winfuture.de/news,79861.html ist die Zeit des Wartens jetzt vorbei. Für 19 Milliarden Dollar übernimmt FB die App. Umgerechnet kursieren im Internet Zahlen von ca. 45 Dollar pro Nutzer. Warum Facebook diesen Schritt macht, erklärt dieser englisch-sprachige Artikel ganz gut. http://www.theatlantic.com/technology/archive/2014/02/why-facebook-just-spent-19-billion-on-a-messaging-app/283959/

Nach der Übernahme stellt sich für viele Nutzer die Frage nach einer Alternative. Hoch im Kurs steht hier Threema. Einen Überblick über Alternativen bieten folgende Artikel:

http://www.zeit.de/digital/mobil/2014-02/threema-telegram-surespot-chatsecure-vergleich

http://www.spiegel.de/netzwelt/web/threema-surespot-textsecure-sichere-whatsapp-alternativen-a-954576.html#ref=rss

Für mich selbst, stellt sich die Frage nicht, da ich höchstens aus beruflichem Interesse die Apps (inkl. WhatsApp) kurz teste und sie dann wieder deinstalliere. Persönlich empfinde ich diese Apps als Eingriff in meine „selbstbestimmte Kommunikation“. Nachdem ich gerne mal mein Handy zu Hause lasse, sobald ich nicht arbeite und sich mein Freundeskreis immer noch nicht daran gewöhnt hat, dass ich nicht ständig zu erreichen bin – wäre eine solche App kontraproduktiv, da sie den „Erreichbarkeitsdruck“ noch erhöhen würde. Aber da bin ich eigen… 😉

Auch Datenschutz

…aber lange nicht so diskutiert wie die WhatsApp Übernahme. Der Bundestag diskutiert mal wieder über die Vorratsdatenspeicherung.

https://netzpolitik.org/2014/vorratsdatenspeicherung-am-freitag-im-bundestag/

Passend zum Thema verschenkt netzpolitik.org die e-book Version von „Überwachstes Netz“

https://netzpolitik.org/2014/wir-verschenken-unser-buch-ueberwachtes-netz-der-sammelband-zum-nsa-skandal/

Computerspiele

Sind sie jetzt böse oder nicht? Zwei gegensätzliche Artikel zum nachdenken.

http://www.sueddeutsche.de/wissen/computerspiele-gewalt-verstaerkt-aggressionen-1.1893700

http://www.giga.de/spiele/starcraft-2-wings-of-liberty/specials/wissenschaftlich-bewiesen-7-gruende-warum-videospiele-gut-fuer-uns-sind/

…oder vielleicht doch lieber den Artikel von der Bundeszentrale für politische Bildung.

http://www.bpb.de/gesellschaft/medien/verbotene-spiele/

Wer es lieber ganz praktisch mag. Wir überarbeiten gerade unsere Dossiers auf der infocafe.org Seite. Das erste ist bereits online: League of Legends

http://infocafe.org/dossiers/league-of-legends/

Selfies

Selbstporträts als jugendkulturelles Phänomen behandelt eine Tagung der GMK am 25.März in Bielefeld.

http://www.gmk-net.de/index.php?id=59&tx_ttnews[tt_news]=278&tx_ttnews[backPid]=57&cHash=ad45aa287bef7d2920ee94c92ce57d19

selfie_pose_kult200_01

Einen Überblick über fünf Städte und die dort entstandenen Selfies bietet die Seite selfiecity.

http://selfiecity.net/#intro

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s