Wochenrückblick KW45

 

Social Networks

Der iranische Kulturminister will den Zugang zu Social Networks öffnen.

http://www.spiegel.de/netzwelt/web/facebook-twitter-iranischer-kulturminister-will-soziale-netzwerke-oeffnen-a-932063.html

Facebook bekommt eine neue Benutzeroberfläche (mal wieder). Wie immer bei großen Veränderungen im Netzwerk sollte man seine Privatsphäreneinstellungen beobachten.

http://www.spiegel.de/netzwelt/web/facebook-twitter-iranischer-kulturminister-will-soziale-netzwerke-oeffnen-a-932063.html

Tipp: Es gibt die „Anzeigen aus der Sicht von…“ Funktion. Dazu klickt man auf sein eigenes Profil (Chronik) und dann auf das Zahnrad. Jetzt kann man sehen, wie das Profil für Nutzer aussieht, die nicht mit einem befreundet sind oder für bestimmte Nutzer, die man in das Textfeld eingibt. Dann ist es spannend auch mal dem Textfeld „mehr“ in der eigenen Chronik zu folgen. Denn „gefällt mir“ Angaben müssen z.B. nicht für jeden sichtbar sein 😉

tnt

 

 

Handy

Interessanter Beitrag darüber, wann Kinder das erste Handy bekommen sollten.

https://netzpolitik.org/2013/das-erste-handy-und-die-handygarage/

Super spannende Ideen für den Unterricht mit Augmented Reality Apps bietet dieser englischsprachige Artikel.

http://www.edutopia.org/blog/augmented-reality-new-dimensions-learning-drew-minock

Twitter

Twitter ist an die Börse gegangen. Als Nutzer merkte man das die letzten Wochen an der vermehrten Werbung dort.

http://www.spiegel.de/wirtschaft/unternehmen/twitter-legt-aktienpreis-fuer-boersengang-auf-26-dollar-fest-a-932255.html

Snapchat

Mittlerweile gibt es jede Menge Apps mit denen man Screenshots bei Snapchat machen kann ohne dass der andere Nutzer eine entsprechende Nachricht erhält. Der Clue bei der App Snapchat ist eigentlich, dass sich Nachrichten „selbst vernichten“ – weshalb oft nicht ganz so reflektiert über die verschickten Inhalte nachgedacht wird. Die Möglichkeit dies per Screenshot zu speichern gibt es natürlich schon immer- nur wurde dann der andere Nutzer informiert. Mit diesen Apps gibt es keine Rückmeldung mehr, ob ein versendetes Foto gespeichert wurde oder nicht. Wobei ich selbst die ausführliche Diskussion über Snapchat fast eher für einen Hype halte. Zumindest in meinem Umfeld an Jugendlichen ist das (noch) kein Thema.

https://www.google.de/search?q=screenshot+save+for+snapchat&ie=utf-8&oe=utf-8&rls=org.mozilla:de:official&client=firefox-a&gws_rd=cr&ei=Ypl8UpbBEKWG4gTn5IDwCg

Computerspiele

Wie die nächste Generation von Kinect (inklusive Gesichtserkennung) aussieht wurde jetzt vorgestellt.

www.heise.de/newsticker/meldung/GDC-Next-Wie-Kinect-2-0-Spieler-sca

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s