Willkommen

auf meinem Blog.

Dr. phil. Angelika Beranek

Hier finden Sie aktuelle Infos rund um meine Veranstaltungen, interessante Links, Gedankengänge und Infos über meine freiberuflichen Angebote.

Infos über meine Hauptarbeitsstelle und themenbezogene Dossiers des Infocafes  beispielsweise zu Onlinemobbing, Facebook, “Killerspiele”, Internetsicherheit und Mediensucht finden sie unter www.infocafe.org


Das Projekt “Digitale Helden”, an dessen Entstehung und Durchführung ich beteiligt bin, findet sich unter www.digitale-helden.de

Alle Angebote, die Sie auf dieser Seite (oben im Menü) finden, sind thematische Beispiele. Ich biete Elternabende, Konzeptentwicklung, Fortbildungen, Projekte zum Einsatz von Medien in der Bildung, Beratung und Workshops zu vielen medienpädagogischen Themen an. Diese sind nicht auf Hessen beschränkt. Gerne mache ich Ihnen ein auf ihre Bedürfnisse zugeschnittenes Angebot.

Anfragen bitte per mail an info(at)angelika-beranek.de

Sie finden mich außerdem auf Facebook (https://www.facebook.com/angelika.beranek) und auf xing, Twitter (https://twitter.com/a_beranek)  und natürlich auf diversen Veranstaltungen im Real- Life.

Wochenrückblick KW42

Diese Woche ist einiges los. Am Mittwoch hatten wir TeacherGaming mit ihrer MinecraftEDU Tour zu Besuch. Wir werden mal versuchen im Infocafe unsere Minecraft Stadt Infohausen nach MinecraftEDU zu transferieren. Außerdem gibt es heute Abend in Mainz eine spannende Veranstaltung…weshalb ich gleich mal mit den Veranstaltungslinks loslegen werde.

Veranstaltungen

„Wer nicht zockt bleibt dumm“ eine Info- und Diskussionsveranstaltung rund um Games in Mainz im Landesfilmdienst. Heute 17.10.2014 um 18:00 Uhr.

http://www.open.medialiteracylab.de

Flyer: Einladung_Public_Gaming

Wer nicht zockt bleibt dumm

GMK- Forum Kommunikationskultur unter dem Motto „ Doing politics: Politisch agieren in der digitalen Gesellschaft“ vom 21. bis 23.11. in Berlin.

http://www.gmk-net.de/index.php?id=28

Am 10.11. findet im Museum für Kommunikation das 38. Hessische Gesprächsforum Medien statt.

„Gaming Society- Chancen der SPIELE-Gesellschaft“

Flyer: Einladung_Gaming_Society_Mailing

Technologie

Einen schönen Einblick in die Rolle von Frauen bei der Entwicklung von Computern gibt dieser Artikel. Leider ist die Seite etwas Werbeüberladen.

http://winfuture.de/news,84056.html

Der neue Firefox Browser (Beta Version) hat einen eingebauten Videochat im Browser.

http://www.heise.de/newsticker/meldung/Firefox-Beta-mit-Videochat-2426659.html

Google hat nicht mehr so viel Gewinn gemacht wie in den letzten Jahren. Dafür steigt der Umsatz an Einkünften, die nicht durch Werbung verdient werden, an. Hier kann sicher ein Trend abgelesen werden, dass google in Zukunft mehr Hardware und andere Dinge anbieten wird.

http://www.heise.de/newsticker/meldung/Google-drueckt-auf-die-Tube-2426810.html

Bildung

Smartphones schaden dem Unterricht nicht, behauptet dieser Artikel.

http://www.spektrum.de/news/smartphones-schaden-dem-unterricht-nicht/1313051

Die Stiftung Lesen hat umfangreiches Material zu Lern Apps und digitalen Bilderbüchern auf ihrer Seite. Darüber hinaus gibt es eigene Leseapps der Stiftung.

https://www.stiftunglesen.de/initiativen-und-aktionen/digitales/standpunkte_digitales

Sonstiges

Auch wenn man zu alt ist, muss man lügen um Mitglied bei Facebook werden zu können.

http://mashable.com/2014/10/10/113-year-old-woman-facebook/

 

Wochenrückblick KW41

Auch spät am Abend gibt es noch einen kurzen Wochenrückblick. Ich pendel gerade zwischen der Tagung „Zwischen Bilderbuch und Touchscreen“ in Mainz, einem Elterninfoabend in Bad Vilbel und der Tagungsfortsetzung morgen.

Darum hier ein kurzer Werbeblock: TeacherGaming aus Finnland stellt nächsten Mittwoch im Infocafe MinecraftEDU vor. Wir haben noch Platz für Jugendliche (ab 12) und Erwachsene. Mehr Infos unter www.infocafe.org

So jetzt aber viel Spaß beim Klicken!

 

Apps

Viele Snapchatnutzer werden sich ärgern. Eine riesige Menge Daten aus Snapchat sind im Netz aufgetaucht. Es wird spekuliert, dass die Daten von einer App stammen, mit der man Snapchatnachrichten automatisch speichern konnte. Auch hier gilt wieder der Grundsatz: Im Netz ist fast nichts kostenlos – wenn einem jemand etwas kostenloses anbietet sollte man hinterfragen, warum !

http://www.heise.de/security/meldung/The-Snappening-Hunderttausende-privater-Snapchat-Fotos-im-Umlauf-2415252.html

Zahlen mit dem Handy? JA- in vielen Ländern ist das normal. Nur Deutschland hinkt hinterher. Wie beliebt das ist und welche neuen Apps es dafür gibt, erfährt man hier.

http://netzwertig.com/2014/10/09/ob-gluecksfall-oder-geniestreich-paypals-geld-app-venmo-ist-der-neue-hit-bei-jungen-konsumenten/

Medien und Unterricht

Ein weiteres schönes Beispiel, wie man Medien im Unterricht einfach mitdenken kann, findet sich hier. Thema: Facebook und die literarische Charakterisierung.

http://www.kubiwahn.de/blogwahn/2014/09/facebook-und-die-literarische-charakterisierung/?utm_content=buffer8247f&utm_medium=social&utm_source=twitter.com&utm_campaign=buffer

Die Bundeszentrale für politische Bildung hat die DVD Faszination Medien herausgebracht. Leider hatte ich noch keine Zeit sie mir genauer anzuschauen.

http://www.bpb.de/lernen/unterrichten/medienpaedagogik/187464/faszination-medien

Dieses kickstarter Projekt ist sicher nicht nur für zu Hause sondern auch für den Bildungsbereich interessant. Hier wurde ein Anfängercomputer für 150€ entwickelt.

http://www.heise.de/newsticker/meldung/Kano-Computer-Kit-fuer-Kids-2414368.html

Facebook

Mal wieder unterstreicht eine Studie, dass Facebook bei den Jüngeren immer unbeliebter wird. Instagram hingegen legt kräftig zu. Also kein Grund zur Panik bei Facebook- der Dienst gehört ja ihnen.

http://meedia.de/2014/10/09/beginn-einer-fb-flucht-teenager-verlieren-das-interesse-an-facebook/

Games

GTA gewaltlos? Das probiert ein Spieler  und stellt die Videos zu youtube.

http://www.zeit.de/digital/games/2014-10/grand-theft-auto-pacifist-youtube

Jugendkultur

Viele Printmagazine sterben- dafür entstehen neue. Jetzt ist ein deutschsprachiges Jugendmagazin rund um Youtube auf den Markt gekommen.

Am Ende gibt’s den Test…welcher Youtuber bist du ? Na dann viel Spaß ;)

http://www.starstube.de

Wochenrückblick KW40

Schon ist er da, der neue Wochenrückblick gibt Lesestoff fürs lange Wochenende. Diesmal mit dabei sind viele Links rund um Computerspiele. Viel Spaß beim Lesen!

Politik und Netz

Bei Youtube gibt es bekanntlich viele gute Inhalte. Einer davon ist der Kanal von poliWHAT?! . Hier wird Politik jugendgerecht erklärt.

https://www.youtube.com/user/poliwhat/featured

#pb21 geht in die letzte Projektphase. Die sehr gute Seite rund um Web2.0 in der politischen Bildung überarbeitet nochmal die beliebtesten Artikel. Viele Artikel stehen unter einer freien Lizenz und können weiter genutzt werden. Ein Nachfolgeprojekt ist geplant.

http://pb21.de/2014/09/endspurt-pb21-de-auf-der-zielgeraden/

Social Networks

WhatsApp hat die 600 Millionen Nutzer Marke geknackt.

http://www.heise.de/newsticker/meldung/WhatsApp-hat-600-Millionen-Nutzer-2301506.html

Die Facebook –Alternative Ello macht Schlagzeilen. Sie wird gerade von der Netzgemeinde hoch gelobt. Doch angemeldete Nutzer sind meist wenig begeistert.

Ich bin gespannt was aus dem Netzwerk wird.

http://t3n.de/news/ello-neuanmeldungen-568898/?utm_content=buffer22582&utm_medium=social&utm_source=facebook.com&utm_campaign=buffer

Veranstaltungen

Im Infocafe begrüßen wir am 15.10. Gäste aus Finnland. TeacherGaming ist mit dem Projekt MinecraftECU zu Gast. Wir bieten sowohl einen Workshop für Jugendliche als auch eine Infoveranstaltung für Eltern an.

http://infocafe.org/minecraftedu/

 

MinecraftEDU

 

Internetkultur

Das Kickstarter Projekt rund um einen Kartoffelsalat machte vor einiger Zeit Schlagzeilen. Eigentlich sollte nur ein Kartoffelsalat finanziert werden- die als Gag gedachte Aktion spielte innerhalb kürzester Zeit über 55 000 Dollar ein. Jetzt gab es ein passendes Festival dazu.

http://kotaku.com/the-potato-salad-kickstarter-festival-actually-happened-1640680938

Computerspiele

Das Videospiele in den Unterricht gehören, findet ein Artikel von golem.de

http://www.golem.de/news/goethe-schiller-lara-croft-videospiele-gehoeren-in-den-schulunterricht-1410-109106.html

 Gamification ist in der Wirtschaft nicht mehr nur ein reines Schlagwort sondern Realität. Die zweitägige Konferenz „bizplay“ hat sich dem Thema gewidmet.

http://web.de/magazine/digital/computerspiele-betrieb-zocken-rendite-stimmt-30111220

„Mutti hat gesagt, geh draußen spielen!“ Mobile Gaming aus pädagogischer Sicht. So heißt ein lesenswerter Artikel auf dem Medienpädagogik Praxis Blog.

https://www.medienpaedagogik-praxis.de/2014/09/30/mutti-hat-gesagt-geh-draussen-spielen-mobile-gaming-aus-paedagogischer-sicht/

Wochenrückblick KW39

Medien und Lernen

Interessanter Beitrag des WDR zu einer Studie, in der Smartphones und Co. zum Lernen eingesetzt wurden.

http://www1.wdr.de/studio/duisburg/themadestages/smartphone-hilft-im-unterricht100.html

Ein kostenloser Onlinekurs der Technischen Uni Graz und der Uni Graz, zum Thema „Soziale Medien und Schule: für wen, wieso, wozu?“ startet am 6.10. 2014

http://www.imoox.at/wbtmaster/startseite/socialmedia.html

Das Netz hat jede Menge spannender Podcasts zu unterschiedlichen Themen zu bieten. Ich empfehle interessierten mal in den Bredowcast zu hören. Der Podcast des Bredow Institutes beschäftigt sich mit Forschung rund um Medien.

http://podcast.hans-bredow-institut.de/2014/bredowcast-001-medienrepertoires/

Youtube

Screenshot: Beliebt auf Youtube

Screenshot: Beliebt auf Youtube

Einen interessanten Einblick in die Top Youtuber- wer steht wo und wieviele Abonnenten und Video Views haben sie- erhält man hier.

http://socialblade.com/youtube/top/country/DE/mostviewed

Lebenswelten

Einen guten kurzen Text zum Thema Sexting findet man beim derstandard.at . Hier wird nochmal sehr verständlich ein Blick in jugendliche Lebenswelten gegeben.

http://derstandard.at/2000005871885/Nacktfotos-versenden-Doppelmoral-und-heterosexuelle-Stereotype

Eine aktuelle Studie hat den Wert von Offline.- und Onlinefreundschaften untersucht. Offline Freunde bleiben nach wie vor wichtiger, als Onlinebeziehungen.

http://www.heise.de/newsticker/meldung/Studie-mit-Kindern-Offline-Freund-bleibt-wichtiger-als-Online-Freund-2400340.html

Datenschutz

Google+ Fotos können unter bestimmten Umständen beim Kartendienst Panoramio auftauchen.

http://www.nzz.ch/mehr/digital/google-fotos-tauchen-in-maps-auf-1.18389116

Netter Kurzfilm von Jugendlichen  zum Thema Datenspionage – der Film ist zwar größtenteils gestellt, aber trotzdem sehenswert und ein gute Diskussionsanlass.

https://www.youtube.com/watch?v=Mz3E8S3QP0w#t=138

Wochenrückblick KW38

Nach einem erholsamen Sommer (mit vielen tollen Erlebnissen, die ich gerne persönlich berichte) bin ich wieder zurück. Es hat sich so viel getan, dass man gar nicht alles zusammen fassen kann. Mit den digitalen Helden sind wir ins neue Schuljahr gestartet. Diesmal nehmen 36 Schulen an der SchulAG teil. Wir haben die Lehrer bereits im Umgang mit der Technik geschult und nächste Woche startet dann der Onlinekurs für die Schüler. In diesem Rahmen gibt es auch eine neue Webseite…die die nächsten Tage online gehen wird.

Hier jetzt aber mal die wichtigsten Links fürs persönliche Update.

Veranstaltungen

Kulturvermittlung und Kulturelle Bildung durch und mit Gaming kann man am 15. und 16. 10 in Wolfenbüttel lernen. Es soll noch freie Plätze geben…

http://www.bundesakademie.de/programm/kulturmanagement-politik-wissenschaft/do/veranstaltung_details/ku20-14/

 

Social Media

Ein kurzes Einstiegsvideo in die Welt von youtubern findet man bei Spiegel Online.

http://www.spiegel.de/video/youtuber-let-s-player-fabian-siegismund-und-beauty-blogger-burke-video-1519619.html

 

Die YOU-Studie 2014 ( Achtung: Es handelt sich um eine Befragung auf einer Messe) kommt zu dem Ergebnis, dass YouTube und Facebook die Social Media Nutzung bei Jugendlichen dominieren. Die Praxis bestätigt die Bedeutung von YouTube durchaus. Facebook spielt hingegen kaum mehr eine Rolle.

http://www.you.de/Presse-Service/Pressemitteilungen/index.jsp?lang=de&id=550464

 

WhatsApp hat bei seinem letzten Update wohl die Datenschutz Einstellungen geändert und teilweise zurückgesetzt.

http://www.faz.net/aktuell/wirtschaft/netzwirtschaft/datenschutz-whatsapp-nutzer-aufgepasst-13147402.html

 

TV und Internet

Neben der zunehmenden Bedeutung von YouTube verlagert sich auch das Fernsehverhalten der jungen Generation immer mehr ins Netz. Die Vorteile gegenüber dem klassischen linearen Fernsehen liegen klar auf der Hand. Jetzt startet einer der großen “global player” für Onlinevideodienste mit einem kostenlosen Probemonat in Deutschland.

 

http://www.golem.de/news/streaming-dienst-netflix-startet-mit-kostenlosem-probemonat-1409-109271.html

 

Computerspiele

Microsoft hat Minecraft gekauft. Mit über 42 Millionen verkauften Spielen übernehmen sie damit eine riesen Nutzerbasis.

http://www.heise.de/newsticker/meldung/Microsoft-kauft-Minecraft-Entwickler-Mojang-fuer-2-5-Milliarden-US-Dollar-2391574.html

Projekte

Die Ergebnisse des tollen Projektes „Jugend hackt“ sind online. Hier kann man sehen was die Jugendlichen so erarbeitet haben.

http://hacks.youngrewiredstate.org/events/jugendhackt

Sommerpausen Zwischenruf

So bevor ich mich tatsächlich in die richtige Sommerpause verabschiede, gibt es noch ein paar Links zum Stöbern.

Gestern war ich auf der gamescom und etwas irritiert, dass die Messe Köln bzw. die gamescom Veranstalter den medienpädagogischen Teil in (sagen wir mal) den letzten Winkel der Messe verbannt hat. Schade… das Thema scheint wohl nicht mehr so presserelevant zu sein. Dafür gab es sonst einiges zu sehen…doch in der kürzen Zeit konnte ich trotz Fachbesucher-Tag nichts wirklich Neues entdecken, da überall schon lange Schlangen waren. Das einzig wirklich spannende war der Charakter Editor von SIMS4. Hier kann man nun wirklich sehr genau Körper und Gesichter nachbauen. Sicher ein gutes Werkzeug für Projekte rund um Körperbilder. Wir werden es testen…

20140813_104059_resized

 

So jetzt die versprochenen Links:

  1. Selfies sind ja gerade DAS Thema schlechthin. Neben den vielen freizügigen und perfekten Selfies gibt es aber noch andere. Diese kann man mal heranziehen wenn man mit Jugendlichen über Selbstbilder spricht.

http://dradiowissen.de/beitrag/feminismus-selfies-bestimmen-frauenbild

  1. Die Kids Verbraucheranalyse ist erschienen. Jedes 4. Kind hat ein eigenes Smartphone. Hier der Link zu einem Artikel (für die, die die Studie nicht lesen wollen) und zur Pressemeldung der Studie.

http://www.t-online.de/eltern/familie/id_70603878/kids-verbraucheranalyse-2014-jedes-vierte-kind-hat-ein-smartphone.html

http://www.egmont-mediasolutions.de/pdf/services/studien/KVA%202014-PM.pdf

  1. Eine neue App macht Schlagzeilen. Sie kann nicht viel…aber das dafür richtig gut.

http://www.wsj.de/article/SB10001424052702303996604580085451149000706.html

  1. Warum Facebook einem den Messenger auf dem Smartphone aufzwingt, erklärt netzpiloten.de

http://www.netzpiloten.de/facebook-messenger-die-gruende-fuer-den-app-split/

  1. Eine schöne Geschichte rund ums Urheberrecht. Wer hat das, wenn ein Affe einem die Kamera klaut und selbst Fotos schießt?

http://www.sueddeutsche.de/digital/urheberrecht-wikipedia-und-fotograf-streiten-um-affen-selfie-1.2080820

 

Dann wünsch ich erst mal einen schönen Sommer und bis bald!

Wochenrückblick KW30 und Sommerpause

So hier ist er. Der neue Wochenrückblick. Nach diesem verabschiede ich mich in einer verlängerte Sommerpause. In dieser gibt es vielleicht noch den ein oder anderen Blogbeitrag aber keinen regelmäßigen Wochenrückblick. Zurück bin ich dann erst Mitte/Ende September – je nachdem wie lange ich brauche wieder alles aufzuarbeiten. Dafür gibt es diesmal einige echte Highlights!

Darum wünsche ich jetzt schon mal eine schöne Sommerzeit und viel Spaß beim Lesen dieses Eintrags.

Lerntools

Twitter als Lernwerkzeug? Ja, sagen viele Expterten- das würde wunderbar funktionieren. Wie? Das erklärt der Blogbeitrag von bernetblog.ch

http://bernetblog.ch/2014/07/25/twitter-einsatz-als-lern-werkzeug/?utm_source=Operative+List&utm_campaign=76e219780b-RSS_Sofortmail&utm_medium=email&utm_term=0_d75ac2fa83-76e219780b-62931209

Datenschutz

Datenschutz ist und bleibt ein aktuelles Thema. Seinen Erfahrungsbericht über die Arbeit mit dem Buch „Kämpf um deine Daten“ schreibt Tobias Hübner in einem Blogbeitrag nieder. Hier werden u.a. Argumente dafür aufgeführt, warum man Datenschutz überhaupt braucht.

http://medienistik.wordpress.com/2014/07/24/kampf-um-deine-daten-datenschutz-und-privatsphare-in-der-schule/

Ein anderer Blogartikel von Kai Biermann beschäftigt sich mit den Auswirkungen von Big Data Analysen auf unser Leben. Schön dargestellt wird hier, was bereits möglich ist …

http://www.tagebau.com/?p=197

Eine schöne Visualisierung, was beim Internetriesen Google so alles passiert ( und welche Daten damit erfasst werden können) findet man auf der Seite Google in real time. Hier sieht man was gerade alles passiert während man die Seite besucht.

https://www.buddyloans.com/blog/google-in-realtime/

Eine nette Idee hatte ein Professor der Florida Sate University. Mit der Seite „ Ich weiß wo Deine Katze wohnt“ will er auf die digitale Privatsphäre aufmerksam machen. Hier findet man Fotos von Katzen, die mit öffentlich zugänglichen Geodaten kombiniert wurden.

http://iknowwhereyourcatlives.com/cat/c294bf5c43word

Facebook

Natürlich taucht Facebook mal wieder im Wochenrückblick auf.

Sachsen hat gerade  Regeln erlassen, die die Kontaktaufnahme von Schülern und Lehrern bei Facebook einschränken.

http://www.spiegel.de/schulspiegel/facebook-regeln-in-sachsen-schulen-muessen-soziale-medien-einschraenken-a-982257.html

Passend dazu gibt es bei pb21 einen Artikel, was man mit Facebook Gruppen überhaupt alles im schulischen Kontext machen kann.

http://pb21.de/2014/07/gruppen-bildung-ii-facebook-gruppen/

Facebook selbst interessiert das wohl wenig. Sie sind am feiern….denn gerade haben sie neue Geschäftszahlen veröffentlicht. Mit Hilfe von Werbeeinblendungen auf mobilen Endgeräten hat Facebook seinen Reingewinn im letzten Quartal mehr als verdoppelt.

http://www.heise.de/newsticker/meldung/Facebook-kann-Reingewinn-mehr-als-verdoppeln-2266008.html